Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben

07.-13.11.2021: Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause?

Datum:

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Dörfern, Städten und Regionen – ARD-Themenwoche rückt die Entwicklung ländlicher und städtischer Räumen in den Mittelpunkt.

Wie wollen wir wohnen, arbeiten, leben, uns versorgen und bewegen? Wie müssen sich die Lebensräume Stadt und Land wandeln, damit sie auch in Zukunft attraktiv bleiben? Welche Ideen und Wünsche gibt es für ein gutes Leben auf dem Land und in der Stadt? Diese und noch weitere Fragen bzw. Themen sind im Mittelpunkt der diesjährigen ARD-Themenwoche „Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause?“ In allen Programmen der ARD wird sich mit unterschiedlichen Formaten, wie Reportagen, Dokumentationen, Wissenschaftsbeiträgen, Podcast-Reihen, Diskussionsrunden und Spielfilmen den verschiedenen inhaltlichen Facetten der räumlichen Entwicklung gewidmet.

Weitere Information und Beiträge finden Sie unter: https://www.ardmediathek.de/themenwoche/

Die Bundesregierung fördert mit ihrer Politik die Herstellung und Erhalt gleichwertiger Lebensverhältnisse in allen Regionen Deutschlands und die Verringerung regionaler Disparitäten. Dabei unterstützt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat mit den unterschiedlichsten Ansätzen der Heimat- und Regionalentwicklungspolitik die zukunftsfähige Entwicklung ländlicher Räume. Im Rahmen des Programms Region gestalten werden Mittel im Bereich der Raumordnung und des gesellschaftlichen Zusammenhalts für verschiedene Vorhaben verwendet. Dabei setzt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat mit Region gestalten die vier thematischen Schwerpunkte „Strukturwandel und regionale Strukturpolitik“, „Sicherung der Daseinsvorsorge zur Gewährleistung gleichwertiger Lebensverhältnisse“, „Regionale und interkommunale Zusammenarbeit“ sowie „Demografischer Wandel, regionale und kulturelle Identität“ bei der Entwicklung ländlicher Räume. Auf der Internetseite des Programms erhalten Sie unter www.regiongestalten.de regelmäßige neue Programminformationen, Veranstaltungstipps und anschauliche sowie authentische Hintergrund- und Erfahrungsberichte aus den verschiedenen Regionen und Einblicke in die Vorhaben.

Weitere Informationen zum Programm Region gestalten finden unter www.regiongestalten.de

Ein Programm des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat in Zusammenarbeit mit Bild-Dokument für das Frontend