Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben

News

Hier finden Sie aktuelle Meldungen des Programms Region gestalten, aller thematischer Initiativen, der Modellvorhaben und der Forschungsprojekte.
Beachten Sie bitte auch unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter.

Modellvorhaben „Aktive Regionalentwicklung“ legen los!

Bei „Aktive Regionalentwicklung“ stellen sich aktuell 18 Modellvorhaben den Herausforderungen ländlicher Regionen in Deutschland. Bei der Auftaktveranstaltung tauschten sie sich zu den strategischen Entwicklungskonzepten und –projekten aus. Dabei waren auch sechs „Nachrückerprojekte“, welche Anfang November starteten.

Neuer Förderaufruf: Region gestalten fördert „Resiliente Regionen“!

Eine neue thematische Initiative bereichert ab 2022 die Region gestalten Programmfamilie mit bis zu zehn neuen Modellvorhaben. Im Rahmen von „Resiliente Regionen“ fördern das BMI und das BBSR übergreifende Ansätze zur regionalen Resilienzsteigerung, welche Analysen, Strategien und deren Umsetzung und Kommunikation beinhalten.

Schaubild Resiliente Regionen

Forschungsprojekt Strukturwandel in ländlichen Räumen gestartet

Im Herbst dieses Jahres haben drei Forscherteams - zwei vom ifo Institut für Wirtschaftsforschung und eins des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) - ihre Arbeit aufgenommen, um Strukturwandelprozesse in Deutschlands ländlichen Räumen zu untersuchen und politische Handlungsempfehlungen abzuleiten.

daviplan: Designkonzept und Nutzeroberflächen umgesetzt

Das Datentool für die regionale Daseinsvorsorge heißt nun daviplan. In den letzten Monaten wurde ein Designkonzept für daviplan entwickelt und als Grundlage für die prototypische Umsetzung aller Nutzeroberflächen angewendet.

Ein Programm des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat in Zusammenarbeit mit Bild-Dokument für das Frontend